Lammschulter aus dem Ofen mit britischer Minzsauce und Wurzelgemüse

Lammschulter ist ein relativ durchwachsenes Stück Fleisch am Schulterblatt. Wohl aufgrund der Optik erfreut es sich einer geringeren Beliebtheit als die Lammkeule und ist auch wesentlich günstiger. An der Fleischqualität jedenfalls liegt es nicht. Eine Lammschulter lässt sich um Ofen butterweich durchgaren. Je mehr Zeit man dafür investiert, umso intensiver wird das Geschmackserlebnis.

Lammschulter aus dem Ofen mit britischer Minzsauce und Wurzelgemüse

Einer der Vorteile des langsamen Garens bei relativ niedrigen Temperaturen ist, dass die Arbeit in der Küche schon Stunden vor dem eigentlichen Essenstermin verrichtet werden kann. Der andere Vorteil ist natürlich das saftig-weiche Fleisch und die intensive Aromatik.

Es bleibt uns also wenig Wahl: das Lamm muss in den Ofen! Die Kombination von geschmortem Fleisch, Gemüse und Kartoffeln ist für die britische Küche typisch wird als Sunday Roast bezeichnet.

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 1,5- 1,8kg Lammschulter (mit Knochen!), 800g-1000g ohne Knochen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 Pastinaken
  • 3-4 Schwarzwurzeln
  • 3-4 Rübli
  • 4-6 kleine, mehligkochende Kartoffeln
  • 1-2 Gläser trockener Weisswein
  • 1 Bund frischer Thymian
  • 1 Bund Minze
  • 1 Tasse Weißweinessig
  • 3 TL Honig
  • 1 Limette

Zubereitung

  1. Ofen auf 190 Grad vorheizen, Wurzelgemüse in kleine Stücke schneiden
  2. Die Knoblauhzehe halbieren, das Fleisch damit einreiben, salzen und pfeffern
  3. Das Wurzelgemüse auf dem Boden eines Bräters verteilen
  4. Die Lammschulter auf dem Gemüse plazieren, den Weißwein dazugeben und den Thymianbund kopfüber in den Weißweinspiegel tunken
  5. Den geschlossenen Bräter in den Ofen schieben und nach einer halben Stunde auf 150 Grad zurückschalten
  6. Je nach Größe der Schulter 2,5 – 3,5 Stunden weitergaren
  7. Den Deckel abnehmen, etwa 45 Minuten weitergaren: so entsteht eine Kruste
  8. Für die Minzsauce den Essig zusammen mit dem Honig erhitzen, bis dieser sich auflöst
  9. Minze kleinhacken und einrühren, mit Salz und Limettensaft abschmecken

Hinweise

Um zu testen, ob die Schulter gar ist benötigst du lediglich eine Stricknadel: Steche die Nadel weit in die Schulter und kontrolliere, ob die Spitze heiss wird. Wenn ja, dann ist der Braten fertig. Dennoch bist du nicht in Eile: Lamm wird selten zäh. Schalte den Ofen aus und decke in aller Ruhe den Tisch.

Die Minzsauce sollte mindestens eine Stunde ruhen. bereite also die Minzsauce zu, sobald das Fleisch im Ofen ist.

Anrichten: Verteile das Wurzelgemüse auf die Teller, zerteile die Schulter in Portionen und gib das Fleisch über das Gemüse. Die Minzsauce bist du direkt über die Fleischstücke.

Anstatt Minzsauce zuzubereiten, kanst du auch das durchgegarte Ofengemüse zu einem klassisch-britischen Gravy weiterverarbeiten. Passiere dazu das Gemüse oder vermixe es zu einer homogenen Masse. Sollte die Masse zu breiig werden, kannst du weitere Flüssigkeit dazugeben. Dazu können geschmorte Kartoffeln gereicht werden.

Weitere Links

Lammschulter Online

FreshMarket Fleisch Ansatz

Save

Related posts